2016/07/31

Waffelsandwich für die Picknicksaison



Die Sonne im Nacken spüren, gemütlich im Gras lümmeln, Gänseblümchen pflücken, köstliche Snacks vernaschen, die Seele baumeln lassen und intensive Gespräche mit der Familie und Freunden. Na, habt ihr auch gerade an euer letztes Picknick gedacht? :) Bei mir ist das Letzte leider schon viel zu lange her...Dabei ist es doch so einfach: Körbchen packen, Decke falten, auf's Fahrrad steigen und ab auf die nächste grüne Wiese :)

2016/07/29

Olivenöl für's Haar: Garnier Wahre Schätze Haarpflegereihe

Vor kurzem habe ich euch ja von der neuen Nivea Haarpflegereihe berichtet. Und auch heute soll es wieder um das Thema Haare gehen! Denn ich möchte euch die neue Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Haarpflegereihe vorstellen. Auch diese gibt es noch gar nicht so lange in den Drogeriemärkten! Die Pflegeserie umfasst drei Produkte: ein Shampoo, eine Spülung und eine Maske. Alle drei Produkte versprechen eine tiefenwirksame Regeneration des Haares mithilfe von nativem Olivenöl, ohne es zu beschweren. Die Produkte sind also vor allem für sehr trockenes und beanspruchtes Haar. Nun aber zu meinen persönlichen Erfahrungen:

2016/07/27

L'Oréal Mega Volume Miss Hippie Mascara

Alle Fans der L'Oréal Miss Manga Mascara dürften sich seit Mai diesen Jahres freuen! Denn es gibt eine neue Mascara in der Mega Volume Reihe, und zwar die Miss Hippie! Passend zur Festival-Saison sag' ich da nur ;) Da auch ich großer Fan der Mega Volume Mascara Reihe bin, habe ich mich natürlich riesig gefreut, die neue Mascara testen zu dürfen! Bei Mascara bin ich nämlich ehrlich gesagt meistens etwas faul im Ausprobieren und greife beim Kauf gerne auf das Altbekannte und Altbewährte zurück...Ohne das Testpaket hätte ich mich an die neue Miss Hippie Mascara mit der wirklich großen Bürste wahrscheinlich nicht rangetraut :D Zum Glück für mich also, dass ich die Mascara zugeschickt bekam, denn sie ist wirklich ganz wunderbar! Inwiefern? Das erfahrt ihr natürlich jetzt!

2016/07/23

6 Tipps, um entspannter zu Bloggen

Ich bin mittlerweile schon seit über 1 Jahr am bloggen und mir macht es nach wie vor großen Spaß, interessante Beiträge zu verfassen und meine Erfahrungen mit euch zu teilen. Doch gerade jetzt, wo es in meinem Studium "ernst wird", komme ich immer häufiger in Zeitnot und der Stresspegel für die Blogbeiträge steigt kontinuierlich...Dadurch geht leider auch manchmal die Lust am schreiben flöten. Ich denke, dass erlebt jeder Blogger mal während seiner Bloglaufbahn, oder? Vor ein paar Wochen habe ich mich aber einmal in Ruhe an meinen Schreibtisch gesetzt und überlegt, wie ich in der kommenden Zeit entspannter und glücklicher bloggen kann. Denn auch wenn ich momentan ziemlich im Stress bin, möchte ich das Bloggen keinesfalls missen! Vielleicht helfen euch die Tipps ja auch weiter ;)

2016/07/20

7 Shades of Summer

Seid ihr auch so glücklich über die sonnigen Tage im Moment? Bei mir sind es gerade 30 Grad im Schatten auf der Terrasse! Manoman! Aber ich will mich keineswegs beschweren :D In Deutschland haben wir meiner Meinung nach sowieso viel zu wenige Sommertage... So, jetzt aber genug zum Wetter, schließlich möchte ich euch heute noch meine 7 liebsten Sommernagellacke für die "7 Shades of..." Blogparade von Steffi zeigen! Ich habe mich, wie bereits gesagt, für 7 sommerliche Nagellacke entschieden. Sommer und Nagellack, das gehört für mich einfach zusammen. Nicht nur auf den Fingern, sondern auch auf den Füßen ist Nagellack im Sommer für mich Pflicht!

2016/07/18

Sommerdessert: Erdbeerquark mit Cookies

Yummy! Heute habe ich mal wieder ein schnelles und sommerliches Dessert für euch! Ich stehe ja momentan total auf Desserts in kleinen Einmachgläsern! Die sehen so hübsch und zum Anbeißen aus ;) Auch toll finde ich Desserts in alten, antiken Kaffeetassen samt Unterteller, so wie ihr sie vielleicht von eurer Oma kennt...Aber gerade bei dem Dessert welches ich euch heute zeige, ist es besonders reizvoll, die verschiedenen Schichten aus Cookies, Quark und Erdbeeren schon vor dem Verzehr zu sehen! Denn die Augen essen ja schließlich mit, oder?!